„Herr, ich danke dir dafür, dass du mich so wunderbar und einzigartig gemacht hast. (…)“ Psalm 139, 14

Wunderbar und einzigartig – du und ich, Groß und Klein, dick und dünn, jung und alt, hell und dunkel. Jeder Einzelne von uns ist von Gott wunderbar und einzigartig gemacht worden, da gibt es nichts dran zu rütteln.

Die Kinder und Jugendlichen, die zu uns kommen, sind alle unterschiedlich, keiner ist wie der andere. Da gibt es die Kinder, die ganz still sind oder solche, die den ganzen Tag am liebsten nur toben wollen. Oder die Jugendlichen, die ihre Meinung standhaft vertreten oder die, die nicht gut in der Schule sind. Und doch schaffen wir es immer wieder – ob in den Gruppen oder auf den Freizeiten  – eine Gemeinschaft zu bilden. Jeder Mensch ist einzigartig und das ist wunderbar, denn so hat jeder etwas, das nur er ganz persönlich zur Gemeinschaft beisteuern kann. Die Ruhe des stillen Kindes färbt ein Stück auf den Tobegeist ab, der wiederum das ruhige Kind mit seinem Elan mitreißen kann. Der politisch interessierte Jugendliche hilft dem Anderen im Schulfach Politik besser zu werden, der übrigens total gut Fußball spielen kann und sein Können mit dem jungen Politiker teilt.

Das ist es, was wir in der Kinder- und Jugendarbeit vermitteln wollen: du bist gut, so wie du bist. Und genau so bist du herzlich willkommen bei uns. Wir freuen uns auf dich und deine wunderbare Einzigartigkeit!